Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Volksverhetzung: Lutz Bachmann verurteilt, Kai Diekmann hält an Redakteur mit engen Nazikontakten fest

Rechtsextremismus-Update: Ein Gericht hat Pegida-Gründer Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung zu einer Geldstrafe verurteilt. Derweil hält die „Bildzeitung“ an dem Nazijournalisten Julian Röpcke fest und setzt ihn weiter nahezu täglich zur Volksverhetzung ein.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.