Kulinarisches Webfundstück

Sauce Café de Paris

Sauce Café de Paris –  „Die in Rezepten am häufigsten genannten Zutaten für die Buttermischung sind neben Butter: Tomatenpüree, Senf, Kapern, Schalotten (oder Zwiebeln), Estragon, Sardellen, Cognac oder Madeira, Currypulver sowie Paprikapulver. Für die Sauce wird nach gängiger Auffassung Sahne aufgekocht und mit Mehlbutter leicht gebunden und dann die Buttermischung unter die nicht mehr kochende Sahne gezogen. Die Originalrezepturen des Café de Paris in Genf sowohl für die Buttermischung als auch die Sauce sind bislang allerdings noch nicht bekannt geworden.“

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern