Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Ecuador-Update – Marionette kündigt Waffengewalt gegen Demonstranten an

Ecuador will Proteste mit Waffengewalt unterdrücken
13.10.2019, 10:19 Uhr. einartysken – https: – Mit Dank an Hartmut Barth-Engelbart übernehme ich diese beiden Ar-tikel, da ich gerade mit anderen Dingen unter Druck stehe. Wie ihr wei-ter unten lesen könnt, hat die CONAIE – die mächtige Dachorganisation der indigenen Indio-Völker den Ausnahmezustand in ihren Territorien verhängt. Sie hat vor Jahrzehnten schon mehrere Regierungen gestürzt,…

Verteidigungsminister Ecuadors Oswaldo Jarrin kündigt Waffengewalt zur Unterdrückung der Proteste an
13.10.2019, 09:48 Uhr. Net News Global – barth-engelbart.de – Es handele sich nicht um Proteste sondern um eine “Rebellion” und “terroristische Angriffe”, die den Einsatz aller Mittel zur Unterdrückung rechtfertigen. Internationale Medien verschweigen diese überaus wichtige Nachricht!… 

Ecuador im Massen-Aufstand gegen die US-Weltbank-IWF-Marionette Lenin Moreno
13.10.2019, 09:23 Uhr. Net News Global – barth-engelbart.de – Wer den eigenen für den Nabel der Welt hält, sollte sich doch mal mit anderen Nachrichtenquellen den Untertassen-Horizont erhellen: Lieber Hartmut, den indymedia-argentina-Artikel mit Daten von Vorgestern haben wir im Moment keine Zeit zu übersetzen und zudem ist er sehr tagesaktuell, so dass seine Bedeutung schnell abnimmt. Dafür haben wir Dir…

Ausgangssperre und Militär in Hauptstadt von Ecuador
13.10.2019, 06:02 Uhr. amerika21 – https: – Quito. In Ecuador hat Präsident Lenín Moreno am Sonntag eine umfassende Ausgangssperre und die Militarisierung der Hauptstadt Quito und ihrer Umgebung angeordnet. Die Order erging inmitten heftiger Proteste gegen eine Reihe neoliberaler Maßnahmen in dem südamerikanischen Land. Die Ausgangssperre begann am Sonntag um 15:00 Uhr (Ortszeit)…

Ecuador: 10.10., Tag 7 des nationalen Streiks
12.10.2019, 22:24 Uhr. Net News Global – barth-engelbart.de – Die Deutsche Übersetzung dauert noch ein Weilchen. Wer die Videos vom Polizeiangriff auf die Reporter von RT ansehen will, muss indymedia-argentina direkt aufrufen : https://argentina.indymedia.org/2019/10/10/ecuador-dia-7-del-paro-nacional/ Das Team von Noticias del Sur hat diesen Bericht geschickt und wird in den nächsten Stunden auch noch die deutsche…

Ecuador zwischen Protest und Ausnahmezustand: Jetzt spricht die Opposition!
12.10.2019, 21:44 Uhr. Radio Utopie – https: – Vertreter der Opposition und Menschenrechtsorganisationen in Ecuador haben das Vorgehen der Regierung von Präsident Lenín Moreno gegen die andauernden sozialen Proteste scharf kritisiert. Nach Ansicht des Abgeordneten Estaban Melo, der für die linksgerichtete Oppositionspartei Bürgerrevolution (Revolución Ciudadana) im Parlament sitzt, hat das…

Der Volksaufstand in Ecuador
12.10.2019, 17:30 Uhr. >b’s weblog – https: – Die „Regierung der Unternehmer“ in Ecuador ist nicht daran interessiert, die reichen Sektoren des Landes zu zwingen, einen echten Beitrag zu leisten.Den Artikel gibt’s hier….

Verteidigungsminister Ecuadors Oswaldo Jarrin kündigt WAFFENGEWALT zur UNTERDRÜCKUNG DER PROTESTE an
12.10.2019, 13:28 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – Verteidigungsminister Ecuadors Oswaldo Jarrin kündigt WAFFENGEWALT zur UNTERDRÜCKUNG DER PROTESTE an +++ Es handele sich nicht um Proteste sondern um eine “Rebellion” und “terroristische Angriffe”, die den Einsatz aller Mittel zur Unterdrückung rechtfertigen. Internationale Medien verschweigen diese überaus wichtige Nachricht…

Ecuador im Ausnahmezustand: Jetzt spricht die Opposition
12.10.2019, 05:05 Uhr. amerika21 – https: – Schwere Vorwürfe gegen Regierung und bewaffnete staatliche Kräfte. Unabhängige Medien unter Druck. Ruf nach Neuwahlen Quito. Vertreter der Opposition und Menschenrechtsorganisationen in Ecuador haben das Vorgehen der Regierung von Präsident Lenín Moreno gegen die andauernden sozialen Proteste scharf kritisiert. Nach Ansicht des Abgeordneten Estaban…

Proteste in Ecuador: Repression und Spaltung [Online-Abo]
10.10.2019, 19:40 Uhr. junge Welt – https: – Präsident Moreno geht brutal gegen Massenproteste in Ecuador vor. Indigene dementieren Teilnahme an Dialog mit Regierung….

Massive Repression in Ecuador: Das geschah am Tag des Streiks
10.10.2019, 08:22 Uhr. amerika21 – https: – Friedliche Demonstrationen in ganz Ecuador. Präsident kehrt nach Quito zurück. Viele Indigene beteiligt. Polizei greift massiv zu Repression Quito. Die Demonstrationen gegen die neoliberale Politik des ecuadorianischen Präsidenten Lenín Moreno haben mit einem Generalstreik unter Beteiligung von über 100.000 Menschen alleine in der Hauptstadt Quito…

Ecuador: Präsident zieht sich angesichts wachsender Massenproteste aus Hauptstadt zurück
10.10.2019, 03:19 Uhr. World Socialist Web Site (de) – wsws.org – Angesichts eines anhaltenden Streiks und der massiven Mobilisierung der indigenen Bevölkerung hat Moreno den beispiellosen Schritt unternommen, seine Regierung von Quito nach Guayaquil zu verlegen….

Proteste in Ecuador: Parlament gestürmt [Online-Abo]
09.10.2019, 19:44 Uhr. junge Welt – https: – Für Ecuadors Staatschef Lenín Moreno wird es immer enger. Nachdem er am Montag den Regierungssitz von der Hauptstadt nach Guayaquil verlegt hatte, eskaliert die Situation in Quito zusehends….

Generalstreik in Ecuador – Nach IWF-Kreditschock tobt der Volksaufstand und Regierung flüchtet von Quito nach Guayaquil
09.10.2019, 13:13 Uhr. NachDenkSeiten – Die kritische Website – https: – Landesweite Straßensperren im Fernverkehr, Anmarsch von 20.000 Indigenen auf die Hauptstadt Quito, Einnahme und Besetzung des Parlaments, Straßenschlachten mit brutalen Polizeieinsätzen, 2 Toten und mindestens 400 Festnahmen. Die Regierung ergreift die Flucht von Quito nach Guayaquil und verhängt von dort aus die Medienzensur und…

Regierung von Ecuador flieht aus Hauptstadt – Lage könnte eskalieren
09.10.2019, 06:29 Uhr. >b’s weblog – https: – Staatschef Moreno setzt sich nach Guayaquil ab. Demonstranten stürmen Parlament. Armee geht gegen Medien vor. Streit um neoliberale PolitikDen Bericht gibt’s hier….

Politisches Asyl in Mexiko für ehemaligen Außenminister von Ecuador
09.10.2019, 06:03 Uhr. amerika21 – https: – Mexiko-Stadt. Der ehemalige ecuadorianische Außenminister, Ricardo Patiño, hat bekanntgegeben, dass ihm die mexikanische Regierung auf seinen Antrag hin politisches Asyl gewährt hat. Patiño war unter dem ehemaligen Präsidenten Rafael Correa zwischen 2013 und 2016 Mitglied des Kabinetts. Er hatte am 17. April Ecuador fluchtartig in Richtung Mexiko…

Proteste in Ecuador: Flucht aus Quito
08.10.2019, 19:35 Uhr. junge Welt – https: – Ecuadors Präsident verlegt Regierungssitz aus Angst vor Protestbewegung nach Guayaquil. Neue Massendemonstrationen angekündigt….

Drei Gründe für die Eskalation in Ecuador
07.10.2019, 13:38 Uhr. Radio Utopie – https: – Inzwischen hat Moreno eine Deutschland-Reise in dieser Woche abgesagt. Der neoliberale Politiker sollte Mitte der Woche auf dem Lateinamerika-Tag der deutschen Wirtschaft in Frankfurt am Main als Ehrengast sprechen und wurde auch in Berlin zu politischen Gesprächen erwartet. Zur Eskalation maßgeblich beigetragen hat die Ausrufung des Ausnahmezustandes…

Ecuador: Massenverhaftungen und Militäreinsatz gegen landesweiten Streik
07.10.2019, 02:05 Uhr. World Socialist Web Site (de) – wsws.org – Als Reaktion auf die Proteste, die durch eine massive Erhöhung der Benzinpreise ausgelöst wurden, hat die Moreno-Regierung einen 60-tägigen nationalen Ausnahmezustand ausgerufen, das Militär gegen Demonstranten eingesetzt und demokratische Rechte ausgesetzt….

Ecuador Protestbewegung: Moreno sagt Reise ab [Online-Abo]
06.10.2019, 19:47 Uhr. junge Welt – https: – Präsident kommt angesichts der Protestbewegung in Ecuador nicht nach Deutschland. Gewerkschaften kündigen Generalstreik an….

Proteste gegen IWF-Maßnahmen: Streik in Ecuador am 9. November
06.10.2019, 14:29 Uhr. Radio Utopie – https: – „Die sozialen Organisationen bekräftigen hiermit den Aufruf zum großen nationalen Streik am 9. Oktober“, sagte der Vizepräsident der Vereinigten Arbeiterfront (FUT), José Villavicencio. Auch die Protestaktivitäten in den verschiedenen Provinzen würden fortgeführt….

Streichung von Subventionen: Ecuador im Ausnahmezustand
05.10.2019, 15:56 Uhr. >b’s weblog – https: – Der Benzinpreis steigt, weil das Land Sparauflagen des IWF erfüllen muss. Dagegen regt sich Widerstand. Die Transportarbeiter*innen streiken.Den Bericht gibt’s hier. “Sparauflagen”……

Präsident Moreno verteidigt IWF-Paket für Ecuador und erklärt Ausnahmezustand
05.10.2019, 05:01 Uhr. amerika21 – https: – Neoliberale Maßnahmen lassen Treibstoffpreise massiv steigen. Heftige Protest und Zusammenstöße. Moreno setzt Grundrechte per Dekret aus Quito. Ecuadors Präsident Lenin Moreno hat angesichts massiver Proteste gegen Preiserhöhungen bei Treibstoffen und einer schweren sozialen Krise im Land per Dekret den Ausnahmezustand erklärt. Zuletzt hatten…

Ecuador: Auf zum Generalstreik!
04.10.2019, 19:35 Uhr. junge Welt – https: – Erklärung der KP Ecuadors zu den jüngsten Maßnahmen der Regierung…

Revolte gegen Moreno: Ausnahmezustand in Ecuador
04.10.2019, 19:35 Uhr. junge Welt – https: – Massenproteste gegen Kürzungspolitik von Präsident Moreno…

How the Trump Admin Used a Secret Livestream to Spy on Julian Assange
01.10.2019, 07:35 Uhr. Net News Global – https: – Working directly with Ecuador’s corrupt government, the U.S. government abandoned all sense of legality and moral decency by spying on Assange twenty-four hours a day via an illegal livestream surveillance operation set up by a private security firm and approved by Ecuador’s president….

Reisen in Mittelamerika: Tropische Vielfalt
27.09.2019, 19:33 Uhr. junge Welt – https: – Vulkane, Regenwald, endlose Küsten und eine einzigartige Flora und Fauna. Ein Besuch in Ecuador…

Latin Lovers: Zu spät [Online-Abo]
24.09.2019, 19:38 Uhr. junge Welt – https: – Der Sport Club Corinthians Paulista hat im Halbfinalhinspiel der Copa Sudamericana eine bittere 0:2 Heimschlappe gegen Independiente del Valle aus dem ecuadorianischen Sangolquí einstecken müssen….

Mahmud Ahmadineschād im Gespräch mit Rafael Correa: „Die USA wollen unseren Fortschritt behindern“
23.09.2019, 14:19 Uhr. Net News Global – https: – In der neuen Folge des RT-Programms „Im Gespräch mit Correa“ interviewt der Ex-Staatschef Ecuadors den ehemaligen Präsidenten des Iran Mahmud Ahmadineschād. Zur Sprache kommen die Spannungen im Nahen Osten, der Atomdeal mit Teheran und die Situation in Lateinamerika….

Verfassungsgericht in Ecuador urteilt gegen Volksentscheide
22.09.2019, 06:00 Uhr. amerika21 – https: – Quito. Zwei gegensätzliche Anträge auf die Zulassung von Volksbefragungen über Bergbauprojekte im Süden von Ecuador sind vom Verfassungsgericht des Landes Anfang der Woche abgelehnt worden. Die Regierung von Präsident Lenín Moreno, die auf die Ausbeutung der reichen Bodenschätze der Region setzt, zeigte sich zufrieden mit dem Urteil. …

Proteste in Ecuador wegen Parlamentsentscheid gegen Legalisierung von Abtreibung
21.09.2019, 06:01 Uhr. amerika21 – https: – Quito. In Ecuador ist es zu Auseinandersetzungen zwischen demonstrierenden Frauen und der Polizei gekommen. Auslöser war die Entscheidung der Nationalversammlung, Abtreibung in Fällen von Vergewaltigung und häuslicher Gewalt nicht zu entkriminalisieren. Am Mittwochabend fehlten im Parlament fünf von den notwendigen 70 Stimmen, um den…

Ecuador verlässt Regionalbündnis Unasur
20.09.2019, 06:23 Uhr. amerika21 – https: – Parlament beschließt Austritt aus der Union Südamerikanischer Staaten. Politische Konflikte als Auslöser. Kritik von linker Bewegung Quito. Ecuadors Parlament hat den Rückzug des Landes aus der Union südamerikanischer Nationen (Unasur) bestätigt, die Präsident Lenín Moreno im Frühjahr angekündigt hatte. Eine Mehrheit von 79 Abgeordneten stimmte…

Für Selbstbestimmung: Militanter Protest gegen Abtreibungsverbot in Quito [Online-Abo]
19.09.2019, 19:48 Uhr. junge Welt – https: – Das Parlament in Ecuador hat gegen eine Lockerung des Abtreibungsverbots gestimmt und damit wütende Aktivistinnen auf den Plan gerufen….

“Gläserne” Bürger: Riesiger Leak enthüllt komplette Bevölkerung Ecuadors
16.09.2019, 22:01 Uhr. >b’s weblog – https: – Eine offene Datenbank einer Privatfirma gibt Informationen zu Millionen Bürgern Ecuadors preis. Darunter sind auch Kinder, der Präsident – und Julian Assange.Den Bericht gibt’s hier….

Ecuador hat einen Datenreichtum! Diesmal nicht MongoDB sondern Elasticsearch.Wie heißt es so schön? In des tumben Toren Hand ist das beste Werkzeug Tand!
16.09.2019, 21:28 Uhr. Fefes Blog – blog.fefe.de – Ecuador hat einen Datenreichtum! Diesmal nicht MongoDB sondern Elasticsearch.Wie heißt es so schön? In des tumben Toren Hand ist das beste Werkzeug Tand!…

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.