Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Interview mit dem Physiker und Mathematiker Dr. Ansgar Schneider im Rubikon zu 911: “Am 11. September 2001 sind alle drei Wolkenkratzer des World Trade Centers absichtlich zerstört worden.”

Das Interview gibt’s hier. Schneider hat in seinem Buch Stigmatisierung statt Aufklärung die Vorfälle aus naturwissenschaftlicher Sicht unter Berücksichtigung der öffentlich zugänglichen Fakten untersucht. Er lässt an seiner Haltung, was die Ursache für den Zusammensturz der drei Stahlträgergebäude angeht, keine Zweifel aufkommen.

Die Papers von Schneider zum Thema gibt’s hier:

Zum Artikel

Übernommen von vb’s weblog.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.