Gesellschaft Medien Politik Sport Unterhaltung Wissenschaft

Pokalfinale: Angela Merkel verzichtet auf Bombendrohung

Aufatmen beim heutigen DFB-Pokalfinale in Berlin zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund: Das „Terrorduo“ Angela Merkel und Thomas de Maizière hat bei diesem Fussballgroßereignis – im Gegensatz zum Fussballländerspiel Deutschland gegen die Niederlande im letzten November in Hannover – auf einen fingierten Bombenalarm verzichtet. Die Fans können in Ruhe ihr Spiel genießen. Deutschland braucht sich nicht ängstigen zu lassen. Dieses Mal gibt es keinen Terroralarm. Übrigens: Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister De Maizière (beide CDU) drohen drei Jahre Haft wegen der beiden vorgetäuschten Terrorangriffe von München (Silvester) und Hannover (Länderspiel). Zumindest laut Gesetz ist das so.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern