Barack Obama gibt seine Mordaufträge immer dienstags

Mordriten Obamas: US-Präsident Barack Obama zeichnet persönlich und routinemäßig wöchentlich “gezielte Tötungen” (also Morde) durch Drohnen und dergleichen ab. Unzählige Tote, menschliche “Kollateralschäden” inklusive. Obama hat sogar wesentlich mehr Mordaufträge gegeben als George W. Bush. Erstaunlicherweise wird der zigtausendfache Massenmörder dennoch bei seinem morgigen Besuch in Hannover nicht verhaftet werden.