Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

WELT feiert Terroranschläge in der Ukraine

welt_feiert

Peinliche Hass-Propaganda: Wenn es gegen die Russen geht, werden bei WELT und co rechtsextreme (regierungstreue) ukrainische Terroristen zu „Aktivisten“. Propaganda-Journalistin Julia Smirnova – Moskau-Korrespondentin – in Höchstform: „Blackout auf der Krim. ‚Man darf keinen Strom an die Okkupanten liefern‘. Notstand auf der von Russland annektierten Halbinsel. Ukrainische Aktivisten sprengten aus Protest gegen Moskau Strommasten und unterbrachen die Versorgung. Zwei Millionen Menschen sind ohne Strom.“. Wieder ein glorreicher Tag für die Demokratie durch ukrainische „Aktivisten“ … Sarkasmus aus. Die Einwohner der Krim hatten übrigens im März 2014 mit sehr großer Mehrheit für den Anschluss an Russland gestimmt.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern