Gesellschaft Medien Politik Unterhaltung

Söder-Bayerischer-Rundfunk-Skandal

In Bayern gibt es einen neuen Skandal um den rechtspopulistischen CSU-Finanzminister Markus Söder. Der CSU-Mann spannt den BR ganz ungeniert für seine politischen Zwecke ein, indem er sich selbst in einer Fernsehserie des Bayerischen Rundfunks („Dahoam is Dahoam“) auftreten läßt und dort dreiste Eigenwerbung macht, wie man sie eigentlich eher aus Nordkorea von Kim Jong-un kennt. Über die neueste Söder-Affäre berichtet Stefan Niggemeier in seinem Blog: 

Söders Propaganda-Soap: BR macht Regierungs-PR in „Dahoam is Dahoam“, Söders Propaganda-Soap: BR weist Vorwürfe zurück und Der BR über die Propaganda-Soap des Heimatministers: „Markus Söder at his best“ lauten die entsprechenden Artikel des Medienjournalisten Niggemeier zum aktuellen Korruption-und-Vetternwirtschaft-Problem der bayerischen Regierungspartei CSU.

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern