Gesellschaft Politik Wissenschaft

„Als Deutscher schäme ich mich für Sie und als Jude bin ich wütend“

Wie der Deutsche Bundestag Juden „schützen“ will und Antisemitismus fördert. „Sehr geehrte Frau Dr. Högl, Ihre Antwort hat nicht nur Norbert Jost entsetzt. Als Deutscher schäme ich mich für Sie und als Jude bin ich wütend. Sie geben an, dass Sie uns Juden schützen wollen, dabei tun Sie genau das Gegenteil. Die Reaktionen unzähliger Juden und Israelis haben Sie hoffentlich zur Kenntnis genommen. Wir benötigen nicht den Schutz der SPD und auch nicht den des Bundestages. Sie führen immer erhabene und leere Worte und wollen damit den Antisemitismus bekämpfen. Das ist aber eine Selbsttäuschung und eine Lüge. Sie wollen sich selbst schützen, Sie wollen ihr schlechtes Gewissen beruhigen und dabei begehen Sie wieder Unrecht.“ 

Wann ändert sich Deutschlands Haltung zu Israel? „Was ich als Jude dem deutschen Bundestag sagen will, der beschlossen hat, dass ich und meine Freunde und andere Gegner der israelischen Politik Antisemiten sind, weil wir die BDS-Bewegung unterstützen: Dass ihr meine Großeltern und Millionen andere aus meinem Volk ermordet und verbrannt habt, gibt euch noch lange nicht das Recht zu bestimmen, was Antisemitismus ist. Dieses Recht hat aber der Bundestag, mit seiner selbstgerechten Entscheidung, mit einer eindeutigen Mehrheit für sich in Anspruch genommen, ohne richtig und verständlich begründet zu haben, warum BDS antisemitisch sei. Das hätte der Bundestag nicht gekonnt, denn BDS ist nicht antisemitisch. Es wendet sich nicht gegen „die Juden“, nicht einmal gegen Israel, sondern lediglich gegen die imperialistische israelische Politik.“

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

  1. https://www.youtube.com/watch?v=jTbhyPkyKJg

    Das ist alles dermaßen absurd und widerlich, dass man sich nur an den Kopf fassen und in Grund und Boden fremdschämen kann.

    Wer den Holocaust dazu benutzt, um Andersdenkende als Antisemiten zu diffamieren, dem ist nichts zu schäbig und schmutzig genug, und dem sind die Menschen, seien sie jüdischen, christlichen oder anderen Glaubens, sowieso egal.

    Als Nebeneffekt werden stattdessen die wahren Antisemiten vom Schlage eines Himmler oder Streicher verharmlost.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.