Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

taz verharmlost Nazi-Kämpfer als idealistische „Freiwillige“

Die Schweizer Nachrichtenseite 20min.ch schreibt in einem Dossier mit dem Titel „Ukraine setzt Neo-Nazis gegen Separatisten ein“ unter anderem folgendes: „Beim Kampf in der Ostukraine will die Regierung in Kiew offenbar den Teufel mit dem Beelzebub austreiben: Bekennende Neo-Nazi-Gruppen sind an vorderster Front dabei. Die Bataillone heissen Asow, Dnjepr oder

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück

BILD-Journalist feiert syrische Al-Qaida bei Twitter

Der syrische Arm der Al-Qaida/Al-Kaida heißt bekanntermaßen Al-Nusra-Front. BILD-Journalist Julian Röpcke feiert die Terroristen bei Twitter („Winning hearts and minds“), schließlich kämpften sie ja gegen die syrische Assad-Regierung. Wie immer ist dem BILD-Journalisten jeder Verbündete recht, der – seiner Meinung nach – dem Westen hilft. In der Ukraine feierte der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Ukrainisches Militär meldet 1000 ausländische Kämpfer in der Ukraine

Wie die englischsprachige regierungstreue ukrainische Zeitung Kyiv Post unter Berufung auf das ukrainische Militär berichtet, kämpfen auf Seiten der Kiewer Zentralregierung eintausend Kämpfer aus ganz Europa gegen die Rebellen in der Ostukraine: „Ukrainian military reported that the number of foreigners fighting in Ukraine’s Donbas is around 1,000. Until very recently,

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Schweizer Medien: Nazis aus der Schweiz kämpfen in der Ukraine

Die Sonntagszeitung aus der Schweiz berichtete gestern (erneut) über Rechtsextreme aus dem Alpenland, die in der Ukraine für ein Neonazi-Bataillon der Kiewer Zentralregierung kämpfen, für das berüchtigte, von den USA per Gesetz boykottierte Asow-Bataillon: „Schweizer Söldner kämpfen in der Ukraine„. Auch das Schweizer Nachrichtenportal 20min.ch berichtet: „Schweizer Neonazis kämpfen im

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

BILD-Journalist und Nazi-Fan Julian Röpcke besucht Hauptquartier von bekannter Nazi-Mörderbande

Julian Röpcke, gleichzeitig Mitarbeiter der BILD und bekennender Bewunderer des ukrainischen Nazikampftrupps „Asow Bataillon“ hat sich einen lange gehegten Traum erfüllt und das Hauptquartier des Nazi-Bataillons in Kiew besucht. Das berichtete stolz der für diese Ukraine-Nazis kämpfende bekannte schwedische Neonazi Mikael Skillt (Frankfurter Rundschau: Ukraine: Neonazis im Häuserkampf) vor einigen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Tagesspiegel versucht, Blauer Bote wegen Nazi-Kritik (!) als Pegida-Blog (!) zu diskreditieren

Die Ukraine-Propaganda (und Syrien-, Griechenland-Propaganda) großer Teile der deutschen Medien/Journalisten führt zu immer traurigeren und groteskeren Auswüchsen. Der Kampf gegen kritische Bürger, Wissenschaftler, Journalisten wird eher härter als nachlassender. Im Berliner Tagesspiegel wird das Blauer Bote Magazin in dem Artikel „Russland. Medien kämpfen gegen Kreml-Popaganda“ als „Pegida-Blog“ und somit als

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Rapid Trident: Bundeswehr trainiert bei NATO-Manöver auch mit ukrainischen Neo-Nazi-Milizen

Am Montag hat die NATO zusammen mit der Ukraine ein militärisches Großmanöver in der Ukraine gestartet. Die Militärübung trägt die Namen „Saber Guardian / Rapid Trident“. An ihr nehmen 1800 Soldaten aus 18 Staaten teil, darunter auch Soldaten aus Deutschland. Angesichts der deutschen Geschichte besonders pikant: Ein Drittel der Teilnehmer

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück Wissenschaft

Ukraine-Konflikt: BILD fälscht Video-Bildmaterial

Die BILD hat einen Artikel veröffentlicht, der belegen soll, dass die „prorussischen Separatisten“ ständig die im Minsk-II-Waffenstillstandsabkommen vereinbarte Waffenruhe brechen und die ukrainischen Regierungstruppen angreifen. Wie leider zu erwarten, enthält der Artikel allerlei Verdrehungen, Unwahrheiten und Manipulationen beziehungsweise listet nur einseitig (tatsächliche oder angebliche) Verletzungen der Waffenruhe durch die Ostukrainer

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik

Angela Hitler verteidigt Berlin

Eben erst schrieb die Propagandaschau in dem Artikel „Staatsfunk WDR: stündliche Alarmmeldungen wegen einer Handvoll russischer Biker“ zu einer Tour russischer Motorradrocker auf den Spuren der Roten Armee des Zweiten Weltkriegs von Russland nach Berlin und der medialen Begleitung dieser durch die westliche Presse als Fazit „Das Ziel dieser gezielten

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik

Köln: Konrad-Adenauer-Preis für Nazikollaborateur Klitschko

Die Stadt Köln ehrt den umstrittenen Kiewer Bürgermeister und ehemaligen Weltklasseboxer Vitali Klitschko mit dem Konrad-Adenauer-Preis. Angesichts der Lage in der Ukraine und der Beteiligung des Bruders von Wladimir Klitschko an den Schandtaten der neuen Regierung und der Unterstützung des in der Ukraine herrschenden rechtsextremen Millieus ist die Preisverleihung ein

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück

Neueste Berichte bei FAZ und Stern legen nahe: Invasionen Russlands in der Ukraine hat es nie gegeben

Seit langem berichten Deutschlands Medien fast ausnahmslos in regelmäßigen Abständen von russischen Invasionen in der Ukraine mit soundsoviel Panzern oder von einem Krieg Russland gegen Ukraine, der in der Ostukraine stattfinde. Jetzt meldet die FAZ, dass angeblich erstmals ein Panzer russischer Bauart in der Ukraine gesichtet wurde und der Stern

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück

Ausländische Unterstützung für ukrainisches Militär

Zwei sehr unterschiedliche Fundstücke bezüglich der Unterstützung der Truppen der Kiewer Regierung durch das Ausland: Die USA verlegen 600 Soldaten einer Kampfeinheit in die Ukraine (Lemberg, Westukraine). Schweizer Neonazis unterstützen ihre offen rechtsextremen Brüder des brutalen, für die Kiewer Regierung gegen die aufständischen Ostukrainer kämpfenden paramilitärischen „Bataillon Asow“ mit Spenden.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wirtschaft Wissenschaft

Erdlochsekte, Nazis und Corona

Anfang März 2020 wurde im Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages vermeldet, dass keine DNA-Spuren oder Fingerabdrücke des angeblichen Breitscheidplatz-Berlin-IS-Attentäters Anis Amri in der Fahrerkabine des Tat-LKWs gefunden wurden. Interessiert das überhaupt jemanden? Jetzt fallen in Deutschland die Grundrechte nach Belieben, die Wirtschaft wird geschrottet, Menschen sterben als „Kolateralschaden“, Kinder und Alte

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Schüsse in Hanau: Hessischer Verfassungsschutz will offenbar Lübcke-Mord vertuschen und Nazi-Einzeltäter-Spur legen

Wenn unsere Geheimdienste Attentate begehen, wird der angebliche, nichtsahnende Täter in der Regel erschossen, damit er nicht aussagen kann (wenn es sich nicht um einen Geheimdienstler handelt, der die Klappe hält). Oder in der Gefängniszelle erhängt wie Jaber Albakr. Im hessischen Hanau wurden jetzt zehn Menschen erschossen, in einer („türkischen“?)

Weiterlesen