Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Syrienpropaganda: Professor als Fälscher

Ian Bremmer, Professor für Politikwissenschaft an der Universität New York in den USA, ist ein Anti-Wissenschaftler und Feind der Wissenschaft. Der US-Amerikaner betätigte sich vorgestern propagandistisch als Bildfälscher beziehungsweise Nachrichtenfälscher, indem er ein Bild mit einer Pseudo-New-York-Freiheitsstatue-Skulptur bei Twitter veröffentlichte, welches aus dem umkämpften Aleppo in Syrien stammen soll und

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

ARD deckt Angriffe der Al Qaida auf Zivilisten

In den letzten Tagen griffen die „Rebellen“ in Ost-Aleppo (eigentlich Al Qaida und Gleichgesinnte) immer wieder Zivilisten an, die durch die von Russland und Syrien bereitgestellten humanitären Korridore in den von der syrischen Regierung kontrollierten Westteil der Stadt ausreisen wollten und attackierten auch die für die Evakuierung bereitgestellten Busse. Dies

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Wissenschaftler: Die Waffen der Amerikaner landen bei der Nusra-Front

Zur Situation in Syrien im Jahre 2016 und speziell zur Unterstützung des syrischen Arms der Terrorgruppe Al Qaida, Al-Nusra-Front-“Rebellen”, durch die USA und ihre Verbündeten Türkei, Saudi-Arabien, Deutschland und Katar etc. der Syrienexperte Professor Günter Meyer von der Universität Mainz in einem Interview beim Deutschlandfunk vom 27. August 2016 mit

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Perlen der Propaganda

Wer geglaubt hatte, die Propaganda im Jahre 2016 würde gegenüber den herausragenden vorherigen Jahrgängen 2014 und 2015 abfallen, wurde eines Besseren belehrt: Lobbyisten, Politiker, Qualitätsmedien und andere legten nochmals eine Schippe drauf. Die westliche Wertegemeinschaft hitlert weiter ungehemmt durch die Weltgeschichte und braucht dazu PR. Hier im Folgenden einige der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Grüne forderten Friedensnobelpreis für Jihadist Albakr

Beinahe wäre in einem Gefängnis sich in Sachsen ein Friedensnobelpreisträger zu Tode gekommen. Tatsächlich starb ein Mann: der mutmaßliche Jihadist Jaber Albakr. Seine Terrorgruppierung hatte aber trotz der entsprechenden Forderungen zweier deutscher Politiker kurz zuvor keinen Friedensnobelpreis bekommen. Albakr, der angeblich Anschläge in Deutschland geplant hatte und sich nach fragwürdigen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

BBC fälschte dilettantisch Chemiewaffenangriff und britische Regierung straft darüber berichtende Medien ab

Telepolis berichtet heute über einen Angriff auf die „Feindpresse“ in UK: „Konten des russischen Senders RT in Großbritannien eingefroren„. Am Ende des Artikels heißt es dabei interessanterweise bezüglich des Falls und möglicher Gründe für das britische Vorgehen auch: „Die BBC berichtet , die britische Rundfunkaufsicht habe gegenüber RT für einen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Medien: Jaber Albakr war Mitglied der Al-Qaida-Gruppierung „White Helmets“

Medien meldete heute, dass der mutmaßliche Jihadist Albakr, der angeblich Anschläge in Deutschland geplant hatte und sich nach Angaben der Behörden in seiner Zelle in einem sächsischen Gefängnis selbst erhängt hatte, Mitglied der ominösen Weißhelme der Al-Qaida-Rebellenkoalition war. Die Deutsche Welle berichtet heute in einem englischsprachigen Artikel, der auf Angaben

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Krieg gegen Syrien

Die Wissenschaftler und andere Experten sind sich einig: Der Syrienkrieg ist kein Bürgerkrieg im eigentlichen Sinne, sondern ein Angriffskrieg des Westens und seiner Verbündeten im Nahen Osten gegen Syrien. Begleitet wird er von einer massiven Propaganda mit täglichen schweren Lügen und Manipulationen durch Medien, Politiker und Lobbyisten. Es wird gefälscht,

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Anne Will vergleicht Angriffe Syriens auf Al-Kaida-Kämpfer mit dem Holocaust

Der Medienwatchblog „Propagandaschau“ weist in dem Artikel „Anne Will: Kriegshetze gegen Syrien bis zur Holocaust-Verharmlosung“ darauf hin, dass Talkshow-Gastgeberin Anne Will (NDR, ARD) die aktuelle Offensive syrischer und russischer Truppen gegen die von den USA und ihren Verbündeten unterstützte, finanzierte und ausgebildete Al-Kaida-Rebellen-Koalition, welche die Menschen in Ost-Aleppo in Geiselhaft

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Kerry belügt UNO zu Syrien vergleichbar mit Powell zu Irak

US-Außenminister John Kerry tischte der Welt offensichtlich eine Lügengeschichte auf, als er behauptete, ein Krankenhaus im syrischen Ost-Aleppo sei von Russland und Syrien gezielt angegriffen worden. 20 Tote hätte es gegeben. Dumm für Kerry und die USA: Keine einzige Oppositionsgruppe hatte diesen angeblichen Vorfall gemeldet. Und die „Rebellen“ in Ost-Aleppo

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Bundestagsabgeordnete Nouripour und Brantner (Grüne) forderten Friedensnobelpreis für Al Kaida

Der Grünen-Abgeordnete Omid Nouripour, der auch im Vorstand der Atlantikbrücke sitzt, sowie seine Bundestagsabgeordnetenkollegin Franziska Brantner (ebenfalls Bündnis 90/Die Grünen und außerdem in der berüchtigten Heinrich-Böll-Stiftung aktiv) forderten zusammen mit anderen westlichen Abgeordneten vor drei Wochen, dass man den Weißhelmen der Al-Kaida-Terror-Koalition in Syrien (Aleppo etc.) den Friedensnobelpreis verleihe! Die

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

ARD vertuscht Entführung, Freilassung von ARD-Journalistin und Baby durch USA-verbündete Terrorgruppe in Syrien

Knappe Notiz in Süddeutsche Zeitung: „In Syrien entführte Deutsche frei„. Ausführlich in Propagandaschau: „Die syrische „Opposition“ auch bekannt als „moderate Rebellen“ lässt entführte ARD-Journalistin frei„. Focus (zur Entführung von Janina Findeisen): „Krisenstab beim BKA und im Auswärtigen Amt. Schwangere deutsche Journalistin in Syrien entführt: Kidnapper verlangen fünf Millionen Euro„.

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

USA liefert Waffen an Al Kaida

Ein Kommandant von Al Kaida (in Syrien Al Nusra genannt) in Aleppo im Interview mit den deutschen Journalisten Jürgen und Frederic Todenhöfer: “Interview mit Al Nusra-Kommandant „Die Amerikaner stehen auf unserer Seite““ (erschienen im Kölner Stadt-Anzeiger). Der Al-Kaida-Mann sprich unter anderem über die Bewaffnung seiner sogenannten Rebellen (Al-Kaida-geführte Koalition) durch

Weiterlesen