Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Kiewer Medien berichten stolz: Das – selbst von den USA gebannte – Nazi-Bataillon Asow gibt Kindern Militärtraining

Wenn das der Führer noch erlebt hätte: Die englischsprachige Ausgabe der Kyiv Post – eine der seriöseren ukrainischen Zeitungen – berichtet stolz, dass das berüchtigte Nazi-Bataillon Asow Kindern ein Militärsommercamp bietet („Azov fighters give military training to children, foster patriotism at Kyiv summer camp„). Zitat: „The Kyiv Post listened to the

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Angela Merkel unterstützt die Naziangriffe in Heidenau

Heidenau, CDU-regiertes und naziverseuchtes Bundesland Sachsen: Ein rechter Mob greift Flüchtlinge/Asylanten an („Ausschreitungen in Heidenau: Rechter Terror mit Ansage„, „Brauner Mob gegen Flüchtlinge in Heidenau„, „Was Medien aus #Heidenau lernen können„), Bundeskanzlerin Angela Merkel betreibt wieder einmal bewusste Arbeitsverweigerung und schweigt dazu. Wie so oft sind die Rechtsextremen eine willkommen

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Rapid Trident: Bundeswehr trainiert bei NATO-Manöver auch mit ukrainischen Neo-Nazi-Milizen

Am Montag hat die NATO zusammen mit der Ukraine ein militärisches Großmanöver in der Ukraine gestartet. Die Militärübung trägt die Namen „Saber Guardian / Rapid Trident“. An ihr nehmen 1800 Soldaten aus 18 Staaten teil, darunter auch Soldaten aus Deutschland. Angesichts der deutschen Geschichte besonders pikant: Ein Drittel der Teilnehmer

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

US-Repräsentantenhaus untersagt US-Regierung Unterstützung und Ausbildung von ukrainischen Nazi-Bataillonen

Das US-Repräsentantenhaus hat am 10. Juni 2015 in einem Amendment zu dem Gesetz „Department of Defense Appropriations Act of 2015“ der US-Regierung und damit auch dem US-Militär untersagt, weiterhin die Einheiten des ukrainischen Neonazibataillons „Asow“ finanziell und technisch zu unterstützen und durch US-Soldaten ausbilden und trainieren zu lassen. Das Bataillon

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Webfundstück

Video von Pressekonferenz in Paris: Jazenjuk sagt, er wolle mit dem Völkermord im Donbass erstmal weitermachen

Der ukrainische Ministerpräsident Jazenjuk besuchte Frankreich und den französischen Staatspräsidenten Hollande und stellte sich dabei in Paris am 13.5.2015 auch den Fragen der wartenden Journalisten. Ein französischer Journalist – Frédéric Saillot – fragte Jazenjuk sehr direkt: „Herr Jazenjuk, wann werden Sie den Völkermord im Donbass stoppen?“. Man hätte jetzt erwarten

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Strafanzeige gegen den Journalisten Gunnar Schupelius

Gegen Gunnar Schupelius, Journalist des Axel-Springer-Konzerns (Bild, Welt, BZ), wurde Anzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung und der Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener erstattet. Das berichten die Tageszeitung JungeWelt („Springer-Journalist Schupelius angezeigt„) sowie der russische Auslandskanal RT Deutsch („Strafanzeige gegen Springer-Journalist Schupelius wegen Volksverhetzung„). Weitere deutschsprachige Medienberichte sind spärlich gesäht beziehungsweise

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück

Verbot aller Oppositionsparteien in ukrainischer Region – Oppositionelle werden in Mülltonnen geworfen

In der westukrainischen Oblast (Region) Iwano-Frankiwsk wurden alle relevanten Oppositionsparteien verboten, wie die ukrainische Nachrichtenagentur Interfax meldet („Ivano-Frankivsk Regional Council bans activities of Communist Party, Regions Party, Opposition Bloc, Ukraine Development Party„). Der Regionalrat verbot mit einer Mehrheit von 60 (bei insgesamt 113 Abgeordneten) Abgeordnetenstimmen die Parteien Kommunistische Partei der

Weiterlesen
Gesellschaft Medien Politik

Köln: Konrad-Adenauer-Preis für Nazikollaborateur Klitschko

Die Stadt Köln ehrt den umstrittenen Kiewer Bürgermeister und ehemaligen Weltklasseboxer Vitali Klitschko mit dem Konrad-Adenauer-Preis. Angesichts der Lage in der Ukraine und der Beteiligung des Bruders von Wladimir Klitschko an den Schandtaten der neuen Regierung und der Unterstützung des in der Ukraine herrschenden rechtsextremen Millieus ist die Preisverleihung ein

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wissenschaft

Bataillon Asow – Ukrainische Nationalgarde

Das Bataillon oder Regiment Asow ist formal Teil der Nationalgarde der Ukraine, die wiederum dem ukrainischen Innenministerium untersteht. Die ukrainische Nationalgarde besteht aus mehr als vierzig Bataillonen, wie beispielsweise Bataillon Asow, Bataillon Donbass, Dnipro I und II oder Julia Timoschenkos Bataillon „Vaterland“. Sie ist keine seit längerem existierende paramilitärische Truppe oder

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

ZDF übernahm Propagandamaterial des Asow-Bataillons und zeigte Nazi-Symbole

Ukraine-Konflikt: Das ZDF zeigte wieder einmal unkommentiert Nazi-Symbole („Wolfsangel“) des für die ukrainische Regierung kämpfenden rechtsextremen, irregulären und privat finanzierten Asow-Bataillons, wie die Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien in einer Programmbeschwerde („ZDF – NS-Symbolik in heute-Sendung„) an den ZDF-Intendanten Dr. Thomas Bellut bemängelt.

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück

Ausländische Unterstützung für ukrainisches Militär

Zwei sehr unterschiedliche Fundstücke bezüglich der Unterstützung der Truppen der Kiewer Regierung durch das Ausland: Die USA verlegen 600 Soldaten einer Kampfeinheit in die Ukraine (Lemberg, Westukraine). Schweizer Neonazis unterstützen ihre offen rechtsextremen Brüder des brutalen, für die Kiewer Regierung gegen die aufständischen Ostukrainer kämpfenden paramilitärischen „Bataillon Asow“ mit Spenden.

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik

Medien unterstützen Nazi-Privatarmee „Asow-Bataillon“

Viele deutsche Medien unterstützen im Ukraine-Konflikt/-Krieg mittlerweile völlig offen mit positiver PR das rechtsextreme Asow-Bataillon. Dabei ist seit Sommer 2014 bekannt, dass es sich bei diesen irregulären und privat finanzierten Kämpfern, die zusammen mit der ukrainischen Armee gegen die Ostukrainer kämpfen, um eine Nazitruppe handelt, die zudem noch ihre Nazisymbole

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Wissenschaft

FAZ-Redakteur Konrad Schuller glorifiziert Nazi-Brigaden als „Freiwillige“

Erneut wurden in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) die Kämpfer des für die ukrainische Regierung kämpfenden Bataillons „Asow“ – ein irregulärer Nazikampftrupp, der auch für etliche Gräueltaten in der Ostukraine verantwortlich gemacht wird – als „Freiwillige“ bezeichnet und es wurde gleichzeitig verheimlicht, dass es sich hierbei um rechtsextreme Kämpfer handelt.

Weiterlesen
Gesellschaft Internet Medien Politik Webfundstück

ARD rechtfertigt Nazipropaganda in den Tagesthemen

Der Ukraine-Konflikt und seine Auswirkungen auf unsere Gesellschaft werden immer irrer: Nach Ansicht der Tagesschau/Tagesthemen der ARD ist die unwidersprochene beziehungsweise unkommentierte Verbreitung von Nazipropaganda durch den ukrainischen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk in den Tagesthemen (Interview Jazenjuks mit Pinar Atalay), die im Übrigen von der Presse umfassend ignoriert wurde, völlig in

Weiterlesen