Dank Propaganda und geschürter Hysterie mit gefälschten U-Boot-Bildern: NATO macht sich in Schweden breit

Im Norden von Norwegen, Schweden und Finnland findet seit heute das Großmanöver “Arctic Challenge Exercise” statt, wie Radio Schweden berichtet. An dem Manöver mit 115 Kampfflugzeugen nehmen auch NATO-Staaten wie Deutschland und die USA teil, was im der NATO nicht angehörenden und eher zur politisch-militärischen Neutralität neigenden Schweden teilweise heftig kritisiert wird (“Ein bisschen Nato“). […]

Ukraine-Konflikt: BILD fälscht Video-Bildmaterial

Die BILD hat einen Artikel veröffentlicht, der belegen soll, dass die “prorussischen Separatisten” ständig die im Minsk-II-Waffenstillstandsabkommen vereinbarte Waffenruhe brechen und die ukrainischen Regierungstruppen angreifen. Wie leider zu erwarten, enthält der Artikel allerlei Verdrehungen, Unwahrheiten und Manipulationen beziehungsweise listet nur einseitig (tatsächliche oder angebliche) Verletzungen der Waffenruhe durch die Ostukrainer auf. Tatsächlich verletzen nach OSZE-Angaben […]

Video von Pressekonferenz in Paris: Jazenjuk sagt, er wolle mit dem Völkermord im Donbass erstmal weitermachen

Der ukrainische Ministerpräsident Jazenjuk besuchte Frankreich und den französischen Staatspräsidenten Hollande und stellte sich dabei in Paris am 13.5.2015 auch den Fragen der wartenden Journalisten. Ein französischer Journalist – Frédéric Saillot – fragte Jazenjuk sehr direkt: “Herr Jazenjuk, wann werden Sie den Völkermord im Donbass stoppen?”. Man hätte jetzt erwarten können, dass Jazenjuk die Verantwortung […]

Zensur aus Rücksichtnahme auf deutsche Nazis

Im Wikipedia-Artikel zur Science-Fiction-Serie ““V – Die außerirdischen Besucher kommen” von 1983-1985 heißt es im Gliederungspunkt “Bezug auf Nationalsozialisten in Deutschland“: “Vor allem die erste Mini-Serie ist eine Allegorie über den Aufstieg der Nationalsozialisten in Deutschland. Zunächst war V als sehr realitätsnaher Film über den Aufstieg einer faschistischen Organisation in den USA und den Widerstand […]

NSA-Dagger-Complex Griesheim: Polizei attackiert Anti-Spionage-Aktivisten, beschlagnahmt Handy mit Beweisvideo

Aktuell ist mal wieder ein NSA-Skandal in aller Munde. Offenbar machte das die NSA an ihrem Standort im hessischen Griesheim (bei Darmstadt) nervös: Angela Merkels “amerikanische Freunde” riefen die deutsche Polizei als Anti-NSA-Aktivisten wieder einmal einen Spaziergang zum sogenannten Dagger-Komplex der NSA unternahmen. Diese Spaziergänge unternehmen Aktivisten (“Spionforscher”) um den Studenten Daniel Bangert seit fast […]

Neue NASA-Bilder vom Zwergplaneten Ceres

Die us-amerikanische Raumfahrtbehörde NASA hat in den letzten Tagen wieder neue Bilder der Raumsonde Dawn vom Zwergplaneten Ceres veröffentlicht. Der Miniplanet Ceres kreist zwischen Mars und Jupiter – im sogenannten Asteroidengürtel – um die Sonne. Hier eine Auswahl der Aufnahmen, welche die NASA über den Twitter-Kanal der Mission (@NASA_Dawn) veröffentlicht hat:

Strafanzeige gegen den Journalisten Gunnar Schupelius

Gegen Gunnar Schupelius, Journalist des Axel-Springer-Konzerns (Bild, Welt, BZ), wurde Anzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung und der Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener erstattet. Das berichten die Tageszeitung JungeWelt (“Springer-Journalist Schupelius angezeigt“) sowie der russische Auslandskanal RT Deutsch (“Strafanzeige gegen Springer-Journalist Schupelius wegen Volksverhetzung“). Weitere deutschsprachige Medienberichte sind spärlich gesäht beziehungsweise so gut wie nicht vorhanden.

Intellektuelle Degeneration: Der Fall FAZ

Der geistige Verfall der Frankfurter Allgemeinen Zeitung – Man kennt das ja bereits aus der Ukraine-Krise – schreitet voran. “Die intellektuelle Rückabwicklung bei der FAZ” beschreibt, diskutiert und bewertet der Jurist Oliver García im De-Legibus-Blog. In dem Artikel geht es um Recht, Überwachungsstaat, Nachrichtendienste, Unschuldsvermutung (und Schuldvermutung), Verschwörungstheorien, Kampagnenjournalismus, Grundrechte und Justizwesen. Via law blog.

4. Mai 1970: Kent-State-Massaker in den USA

#KentState: May 4, 1970 – Ohio National Guard fire 67 rounds on student protesters, killing 4 and wounding 9. pic.twitter.com/KQco6ZiJaY — ѕyndιcalιѕт (@syndicalisms) 4. Mai 2015 Hass auf Linke und Demonstranten: Heute vor 45 Jahren wurden in Ohio mehrere Menschen – unbewaffnete Demonstranten – von Nationalgardisten ermordet. Hier der (nahezu komplette) Artikel aus Wikipedia zum […]

Ukraine: Laut Staatsanwaltschaft gab es beim Massaker von Odessa keine Gewalt, Opfer seien selbst Schuld

Die Zeitung Junge Welt schrieb gestern in einem Artikel (“Pogrom ohne Täter“) zum Massenmord im ukranischen Odessa vom 2. Mai 2014, bei dem mindestens 48 Menschen von Anhängern der jetzigen Kiewer Regierung brutal ermordet wurden: “Wie die Zeitung Vesti Ukraina berichtete, sieht die Behörde keine Anzeichen für einen gewaltsamen Tod der Opfer. Keiner der Toten […]

Weitere Strafanzeige in der BND-Affäre

Nachdem Landtagsabgeordnete der Piratenpartei aus Nordrhein-Westfalen bereits gestern in der BND-NSA-Affäre Strafanzeige wegen Landesverrats gestellt hatten, wurde heute eine weitere (geplante) Strafanzeige bekannt. Der europäische Flugzeughersteller Airbus will Strafanzeige wegen Industriespionage erstatten. Sollte dies tatsächlich durchgeführt werden, dürfte vielleicht tatsächlich einmal ernsthaft im Staatsapparat etwas Staub in einer Spionageaffäre um westliche Geheimdienste aufgewirbelt werden.

VDS-Bullshit: Nebenabrede “nicht öffentlich” statt “geheim”

Überspezifische Nichtlügen: Die staatlichen PR-Bullshitler sind wieder unterwegs. Zur geheimen Nebenabrede zur Vorratsdatenspeicherung, die Netzpolitik.org am Dienstag dieser Woche öffentlich machte (“Lügen für die Vorratsdatenspeicherung: Wir veröffentlichen geheime Nebenabrede der Bundesregierung“), sagte ein Hochqualitätsmitarbeiter der Bundesregierung (Dr. Johannes Dimroth, Sprecher des Bundesinnenministeriums) in der Bundespressekonferenz auf Nachfrage des Journalisten Tilo Jung, sie sei ja gar […]

Propaganda für den Krieg: Und wieder der U-Boot-Trick

A) Oktober 2014: Angeblich fremde U-Boote vor Schwedens Küste. Es wird nichts gefunden. Dafür gibts verschwommene angebliche Beweisfotos. Die Medien beschuldigen Russland und schüren die “Anti-Putin-Hetze”. B) 14.4.2015: Das schwedische Militär klärt auf: Das berühmte mysteriöse angebliche U-Boot-Foto zeigt kein U-Boot, sondern ein gewöhnliches Schiff (kein russisches). Weitere angebliche Sichtungen können nicht aufgeklärt oder erklärt […]

Skandalbild: dpa-Korrespondent Nikolaus von Twickel schiebt russischem Hilfskonvoi Militärfahrzeuge unter

Gestern wurde hier bei Blauer Bote darüber berichtet, wie Der Spiegel einen angeblichen Einmarsch russischer Truppen in die Ukraine beziehungsweise den Nachschub für diese angeblichen Truppen mit einem falschen Bild belegen wollte. Tatsächlich war das Foto, das einen einrückenden russischen Luftabwehrsystemtransporter zeigen sollte, schon am 14.8.2014 von einer polnischen Website sowie weiteren Medien genutzt worden […]

Die Anstalt: Die Meinungsmathematik der Medien

Medienkritik: Ein kurzes Video bei Youtube, welches einen Ausschnitt aus einer Folge der Politkabarettsendung “Die Anstalt” (ZDF) zeigt: “Die Anstalt: Die ‘Meinungsmathematik’ der Medien!”. Thema: Die perfide Verwendung und Verkettung von Begriffen, Labels, Etiketten wie Antiamerikanismus, AfD-Versteher, Pegida, Lügenpresse oder Charlie-Hebdo-Terrorismus durch die Presse zum Zwecke des Rufmordes gegen Medienkritiker. Man kennt das ja. Hier […]

Flüchtlinge: Angela Merkels Das-Boot-ist-voll-Rede

Anläßlich einer Rede am Reformationstag (31.10.2014) in der evangelischen Kirche ihrer Heimatstadt Templin sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auch das Thema Asylpolitik an, wie die Berliner Zeitung in dem Artikel “Merkel spricht über ihr Leben als Christin” berichtet: “wie umgehen mit der immer größeren Zahl von Flüchtlingen, für die man ein offenes Herz haben müsse, […]

Verbot aller Oppositionsparteien in ukrainischer Region – Oppositionelle werden in Mülltonnen geworfen

In der westukrainischen Oblast (Region) Iwano-Frankiwsk wurden alle relevanten Oppositionsparteien verboten, wie die ukrainische Nachrichtenagentur Interfax meldet (“Ivano-Frankivsk Regional Council bans activities of Communist Party, Regions Party, Opposition Bloc, Ukraine Development Party“). Der Regionalrat verbot mit einer Mehrheit von 60 (bei insgesamt 113 Abgeordneten) Abgeordnetenstimmen die Parteien Kommunistische Partei der Ukraine, Partei der Regionen, Oppositioneller […]

Köln: Konrad-Adenauer-Preis für Nazikollaborateur Klitschko

Die Stadt Köln ehrt den umstrittenen Kiewer Bürgermeister und ehemaligen Weltklasseboxer Vitali Klitschko mit dem Konrad-Adenauer-Preis. Angesichts der Lage in der Ukraine und der Beteiligung des Bruders von Wladimir Klitschko an den Schandtaten der neuen Regierung und der Unterstützung des in der Ukraine herrschenden rechtsextremen Millieus ist die Preisverleihung ein politischer Skandal erster Güte. Was […]