Black Box MH17 und 4U9525: Logisch nicht nachvollziehbare Unterschiede bei der Auswertung der Flugschreiber

Zwei spektakuläre Flugzeugabstürze in den letzten Monaten, zwei völlig unterschiedliche Behandlungen der Black Boxes der beiden Flugzeuge durch die Ermittler: Während der schwer beschädigte Voice Recorder des über den französischen Alpen abgestürzten Germanwings-Fluges 4U9525 schon einige Stunden nach dem Crash von den französischen Behörden ausgewertet wurde (der Datenrekorder wurde noch nicht gefunden) und erste Ergebnisse präsentiert wurden, gibt es zu den beiden mit leichten Schäden aufgefundenen Black Boxes des über der Ostukraine abgeschossenen malaysischen Verkehrsflugzeuges MH17 – sowohl der Stimmenrekorder als auch der Datenflugschreiber wurden gefunden – immer noch keine veröffentlichte Auswertung, und dies, obwohl es im letzteren Fall auch noch um Krieg und Frieden und weitere Menschenleben geht. Weiterlesen

Erneut stirbt ein NSU-Zeuge

Es ist nicht der erste tote Zeuge zur NSU-Nazi-Mordserie an ausländischen Geschäftsleuten in Deutschland. Gestern starb eine junge Frau. Eine gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Karlsruhe von heute, 29. Märt 2015: “Nach dem Tod einer 20 Jahre alten Frau, die als Zeugin vor dem NSU-Untersuchungsausschuss des baden-württembergischen Landtages ausgesagt hatte, ermitteln die Staatsanwaltschaft Karlsruhe wie auch Beamte der Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Karlsruhe. Weiterlesen

Geopolitik: USA, Russland und Europa

Ein interessanter Artikel im Blog von Jo Menschenfreund: “Stratfor-Gründer Friedman erklärt Europa“. Es geht um eine Rede von George Friedman, dem Gründer und Vorsitzenden des einflussreichen US-Think-Tanks STRATFOR, die bei Veranstaltung The Chicago Council on Global Affairs am 3. Februar 2015 gehalten wurde. Zitat: “Friedman sieht die begrenzten Möglichkeiten der USA, und empfahl nicht zu viele Interventionen. Vielmehr müsste man den Gegner aus der Balance bringen. ‘”Es werden Konflikte in Europa stattfinden, es gab schon Konflikte, in Jugoslawien und jetzt auch in der Ukraine’. Für ihn ist das Führen von Kriegen der Normalfall von Zivilisationen.”. Weiterlesen

Podiumsdiskussion in Osnabrück: Klitschko und Faschisten

Telepolis berichtet von einer Podiumsdiskussion (“Osnabrücker Friedensgespräche”) mit dem Kiewer Bürgermeister und Ex-Boxer Vitali Klitschko zum Thema “Ukraine-Konflikt” (Artikel: “Klitschko: ‘Wir gehören zum Westen’“). Auch bei Blauer Bote wurde dazu schon berichtet (“Ukraine-Konflikt: BILD bezeichnet Nazi-Kritiker als Verlierer“).

klitschko osnabrück

Weiterlesen

Die Anstalt (ZDF) vom 31. März 2015 kann schon jetzt in der Mediathek angeschaut werden [UPDATE]

Hauptthema der Sendung: Griechenland. Mit Claus von Wagner und Max Uthoff und den Gästen Klaus Eckel, Arnulf Rating, Serdar Somuncu und Argyris Sfontouris. UPDATE: Hier der Link zur Mediathek: Die Anstalt vom 31. März 2015. Und hier das Video der kompletten neuen Anstalt-Folge bei Youtube: Weiterlesen

Ukraine-Konflikt: BILD bezeichnet Nazi-Kritiker als Verlierer

In der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ) vom 25. März 2015 heißt es (“Streit um Klitschko-Einladung. ‘Bild’ verspottet Henning und die Osnabrücker SPD“): “Der bevorstehende Besuch von Vitali Klitschko in Osnabrück wird zum überregionalen Medienthema, zumindest in den Springer-Blättern ‘Bild’ und ‘Die Welt’. Sie thematisieren den Vorstoß der Osnabrücker SPD, dem ehemaligen Boxchampion und Bürgermeister von Kiew die Eintragung ins Goldene Buch der Stadt zu verweigern. […] Auf der ‘Bild’-Titelseite vom Mittwoch wird der Osnabrücker SPD-Fraktionschef und Landtagsabgeordnete Frank Henning sogar als ‘Verlierer’ verspottet.”. Vitali Klitschko steht seit Monaten in der Kritik, weil er in der Ukraine mit faschistischen Kräften zusammenarbeitet. Zuletzt posierte er sogar mit Kämpfern des berüchtigten rechtsextremen Asow-Bataillons auf einem Foto. Weiterlesen

Gewalt gegen Regimekritiker: Erneute Verleihung eines Medienpreises für Anti-Russen-Hetze und Ukraine-Propaganda

Aggressive psychische Gewalt gegen kritische Bürger: Erneut wurde in Deutschland ein Propagandajournalist provokativ für die “Berichterstattung” zum Thema “Ukraine” beziehungsweise “Russland” ausgezeichnet. “Die WDR-Journalistin Ina Ruck (53) wird für ihre herausragenden Leistungen als ARD-Auslandskorrespondentin mit der ‘Besonderen Ehrung’ beim 51. Grimme-Preis ausgezeichnet.”, schreibt die ARD. Ruck leitete bis 2014 das ARD-Studio in Moskau (und wird ab dem 1. Juli 2015 neue Leiterin des ARD-Studios in Washington). Weiterlesen

Afghanistan, Pakistan, Irak: weit über 1 Million Opfer durch “Krieg gegen den Terror”

Die Nachdenkseiten berichten in dem Artikel “Weit über 1 Million Opfer durch ‘Krieg gegen den Terror’” über einen neuen Report der “Internationalen Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges” (IPPNW). Die Studie mit dem Titel “Body Count” geht der Frage nach der Gesamtzahl der Todesopfer der Kriege der USA und ihrer Verbündeten in Afghanistan, Pakistan und dem Irak nach (Die Antwort: Weit über 1 Millionen Menschen starben). Dazu führen die Nachdenkseiten ein Interview mit dem Verantwortlichen der Studie beziehungsweise dem Koordinator des Projekts, Jens Wagner. Schon die Einleitung des Artikels regt zum Nachdenken an: Weiterlesen

USA bilden rechtsextreme Kämpfer aus

Im Ukraine-Konflikt wird die USA direkt in der Ukraine mit eigenen Soldaten Kämpfer der ukrainischen Nationalgarde ausbilden, wie mehrere Medien melden (Blauer Bote Magazin hatte schon vor Wochen unter Berufung auf Fox News darüber berichtet). Die Nationalgarde, das sind hauptsächlich Einheiten wie das Nazi-Bataillon Asow oder andere rechtsextreme Bataillone, die nicht der ukrainischen Armee angehören, sondern von der Kiewer Zentralregierung nur lose kontrolliert werden und im Osten der Ukraine mehr oder weniger auf eigene Rechnung wüten. Sie wurde erst 2014 nach dem Maidan-Umsturz gegründet. Weiterlesen

Kung Fury Video

Das wird sicher ein geiler Film: Kung Fury, eine trashige 80er-Jahre-Action-Verarschung (“martial arts comedy film“) mit einem zeitreisenden Kung-Fu-Cop, Nazis, Dinosauriern, Wikingern und Geballer. Da werden Erinnerungen wach … Der Trailer des Kickstarter-finanzierten schwedischen Filmspektakels ist auf jeden Fall schon mal toll. Ob das Endprodukt den Erwartungen stand hält, wird sich zeigen. Hier jedenfalls der tolle offizielle Trailer-Clip: Weiterlesen

Bild-Zeitung schreibt Drohbriefe an Bundestagsabgeordnete

Stimmungsmache zu Griechenlands Finanzpolitik: Der Axel-Springer-Verlag (Bild, Welt etc.), namentlich die politische Abteilung der Bild-“Zeitung” schreibt mit Lügen, Propaganda und Halbwahrheiten durchsetzte manipulative Drohbriefe (per E-Mail) an deutsche Politiker und versucht so (inklusive kaum verhohlener Strafandrohung), deren Abstimmungsverhalten zu beinflussen. Zur möglichen Abstimmung zu einem dritten “Hilfspaket” für Griechenland haben offensichtlich alle Bundestagsabgeordneten solche Post erhalten. Der MdB Dieter Janecek, wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen, hat einen solchen Drohbrief auf Twitter veröffentlicht: Weiterlesen

Varoufakis’ Fingergate bei Jauch: Jan Böhmermann hat angeblich Stinkefinger-Video gefälscht

Fingergate bei Günther Jauch durch das Neo Magazin Royale? Angeblich hat das Team von Moderator Jan Böhmermann das Falschvideo (das Original wurde bei einer Konferenz in Kroatien aufgenommen) mit dem erhobenen Mittelfinger des griechischen Finanzministers Yanis Varoufakis gegen Deutschland erstellt. In diesem Video zeigt er, wie es gemacht wurde:


Weiterlesen

More fake images of Russian tanks in Ukraine

In the Unites States senate, Senator James Inhofe showed photographs to prove a Russian invasion in Ukraine (February 13, 2015). But the pics – which he received from Ukrainian politicians – were fake. New York Times: “As Gawker reported, just hours after they were posted online by the Beacon, a group effort to vet the photographs had revealed that one of the images, taken in October, actually showed separatists in Ukraine, while the other two did show Russian troops, but driving near Russia’s border with Georgia more than six years ago during the brief conflict in South Ossetia.”. In Germany, there’ve also been some incidents with images from Georgia that should show Russian tanks in Ukraine. The two biggest scandals came from the two german public broadcasting tv stations, ARD and ZDF. Weiterlesen

Aber die russische Propaganda lügt doch

Ukraine-Konflikt: Sehr oft bringen sogar auch ansonsten eigentlich sehr intelligente Menschen die Aussage, dass die russischen Staatsmedien lügen, dass der russische Präsident Wladimir Putin Propaganda betreibe (Und deshalb stehen sie in der Ukraine-Krise auf einer Seite, der “westlichen”.). Schön und gut, das mag vielleicht so sein (Ich kann kein Russisch). Aber wie bitteschön rechtfertigt das Propaganda, Unterdrückung und Verleumdung von Kritikern, Verdrehung von Tatsachen, Wissenschafts- und Geschichtsfälschung in Deutschland? Das hat mir bisher noch niemand überzeugend erklären können.

Putin hat gar nicht “Annexion” gesagt

Ukraine-Konflikt, Abspaltung der Krim von der Ukraine nach einer Abstimmung in der Region pro Russland und Eingliederung nach Russland: Der russische Präsident Wladimir Putin hatte sich jüngst in einer Dokumentation, einem Interview dazu geäußert. “Putin benutzt das Wort Присоединение (Prisoyedineniye), das man auf vielerlei Art übersetzen kann. Beitritt läge wohl am nächsten, Anschluss, Angliederung, Aufnahme, Hinzufügung oder sogar Einverleibung – alles denkbar […] eindeutig haben sich alle deutschen [Medien] auf eine Übersetzung geeinigt, die man in keinem Wörterbuch finden und die kein Dolmetscher empfehlen wird: ‘Annexion’. Auf gut russisch Aннексия.”, schreibt politplatschquatsch.com zu der Fehlübersetzung. Die deutsche Hochqualitätspresse wieder einmal im Ukraine-Russland-Propagandarausch … (via Fefe). Weiterlesen

Moskau – Ein Reisebericht aus Russland

Ein gerade angesichts des aktuellen Ukraine-Krieges und der westlichen – insbesondere auch deutschen – Kriegspropaganda gegen Russland lesenswerter Text von einem, der zunächst vielleicht etwas voreingenommen oder vorgeprägt war und dann aber auszog, die Russen kennenzulernen, und feststellte, dass es im Lande Wladimir Putins womöglich doch nicht ganz so schlimm ist und dass es uns im Lande Angela Merkels wahrscheinlich mental viel schlechter geht: “Moskau – Ein Reisebericht“, von Gert Ewen Ungar. Der Artikel ist auf jeden Fall eine Leseempfehlung. Er beleuchtet die russischen Menschen, Schwulsein und Schwulenszene in Russland, die Medien in Deutschland und Russland, den Mordfall Nemzow, Propaganda, politische Diskussion und Bildung, die Wahrnehmung der Deutschen in Russland (Das Ausland beobachtet uns wohl intensiver als es uns ob unserer Peinlichkeiten lieb sein kann) und vieles mehr. Hier ein kleines Zitat: Weiterlesen

Odessa-Massaker: Massenmord in der Ukraine

Der vertuschte Massenmord: Am 2. Mai 2014 wurden in Odessa in der Ukraine mindestens (offiziell) 48, wahrscheinlich aber noch viel mehr Menschen (114/116) grausam umgebracht. Die Täter, das war ein Mob aus Rechtsextremen, Maidan-Aktivisten, Anhängern der jetzigen Kiewer Regierung Poroschenko/Jazenjuk. Die Opfer, das waren oppositionelle Demonstranten, die gegen den beginnenden Krieg im eigenen Land und die Maidan-Putsch-Regierung protestierten. Bis heute ist der eigentlich recht eindeutige Fall – die Morde wurden damals sogar im Livestream übertragen – nicht von den ukrainischen Behörden aufgearbeitet worden. Wobei … vertuscht haben sie schon viel. Das kann man natürlich auch Aufarbeitung nennen. Hier eine kleine Sammlung von Artikeln zum Odessa-Massaker, mit Zitaten: Weiterlesen

Ukraine-Konflikt: Wie die deutschen Medien einen russischen Angriffskrieg erfinden

Man schreibt das Jahr 2015. Kriegspropaganda in Deutschland. Angela Merkel und die Bundesregierung sind angeblich fassungslos, dass die NATO im Ukraine-Krieg übertreibt und “gefährliche Propaganda” betreibt. Dabei sind sind das noch nicht einmal die schlimmsten Hetzer. Ein Großteil der deutschen Medien geht hier voran, behauptet, es finde ein Krieg Ukraine-Russland statt (aber keine offizielle Stelle behauptet das) und lügt den Konflikt sogar in einen Angriffskrieg Russlands um, obwohl die Kiewer Poroschenko-Jazenjuk-Regierung doch – das ist von allen Seiten unbestritten – mit den Angriffen begann – und zwar gegen die aufständischen Ostukrainer. Hier nur ein paar “schöne” Lügen-Beispiele für diese Kriegspropaganda (der Link führt jeweils zu einem ausführlicheren Artikel):  Weiterlesen