Gesellschaft Medien Politik Wissenschaft

Westliche Medien und Menschenrechtsgruppen ignorieren die Ermordung des argentinischen Journalisten Sebastian Moro durch die putschenden bolivianischen Rechtsextremisten

Medien wie Menschenrechtsgruppen schweigen über den politischen Mord am Journalisten Sebastian Moro in Bolivien

Media, Human Rights Groups Silent Over Politically-Motivated Murder of Journalist in Bolivia

„Sebastian Moro’s last known words before he was found were denouncing the kidnappings of government officials and mob attacks on journalists and media outlets.

Argentinian journalist Sebastian Moro was found unconscious, left for dead, covered in bruises, scratches and other signs of violence on November 10. Moro was wearing a vest identifying him as press covering the dramatic U.S.-backed coup against democratically elected President Evo Morales in Bolivia.

The 40-year-old worked for the influential Argentinian newspaper Pagina/12. Hours earlier he had denounced what he saw as a far-right takeover of power. His last known words, published in his newspaper hours before he was found, were denouncing the kidnappings of government officials, and mob attacks on journalists and media outlets. He had been one of the only voices exposing the local opposition’s campaign of terror to the world. Moro spent six days in a La Paz hospital before finally succumbing to his injuries. […]

In fact, both media and the human rights industry have been leading a campaign to legitimize the new coup administration of Jeanine Añez and whitewash her crackdown on independent media. Taking their line from the Trump administration, corporate media refused to call the events in Bolivia a coup, preferring instead to frame it as Morales “resigning.” The New York Times welcomed the end of the “increasingly autocratic” Morales and expressed its relief that the country was in the hands of more “responsible” leaders. Meanwhile, the Wall Street Journal’s headline read “a democratic breakout in Bolivia.”“

Sebastian Moros letzte bekannte Worte, bevor er gefunden wurde, waren die Anprangerung der Entführungen von Regierungsbeamten und die Angriffe des Mobs auf Journalisten und Medien.

Der argentinische Journalist Sebastian Moro wurde am 10. November bewusstlos, tot aufgefunden, bedeckt mit Prellungen, Kratzern und anderen Anzeichen von Gewalt. Moro trug eine Weste, die ihn als Pressevertreter identifiziert, der über den dramatischen, von den USA unterstützten Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten Evo Morales in Bolivien berichtete.

Der 40-Jährige arbeitete für die einflussreiche argentinische Zeitung Pagina/12. Stunden zuvor hatte er die seiner Meinung nach rechtsextreme Machtübernahme angeprangert. Seine letzten bekannten Worte, die er Stunden vor seiner Entdeckung in seiner Zeitung veröffentlichte, waren die Anprangerung der Entführungen von Regierungsbeamten und die Angriffe des Mobs auf Journalisten und Medien. Er war eine der einzigen Stimmen gewesen, die die Terrorkampagne der lokalen Opposition der Welt vor Augen führte. Moro verbrachte sechs Tage in einem Krankenhaus in La Paz, bevor er schließlich seinen Verletzungen erlag. […]

Tatsächlich haben sowohl die Medien als auch die Menschenrechtsindustrie eine Kampagne geführt, um die neue Putschregierung von Jeanine Añez zu legitimieren und ihr hartes Vorgehen gegen die unabhängigen Medien zu beschönigen. In Anlehnung an die Trump-Administration weigerten sich die Unternehmensmedien, die Ereignisse in Bolivien als Putsch zu bezeichnen, und zogen es vor, dies als Rücktritt“ von Morales zu formulieren. Die New York Times begrüßte das Ende der „zunehmend autokratischen“ Moral und drückte ihre Erleichterung darüber aus, dass das Land in den Händen „verantwortungsbewusster“ Führer war. Währenddessen lautete die Schlagzeile des Wall Street Journal „ein demokratischer Ausbruch in Bolivien“.“

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version).

Mehr Nachrichten zu Bolivien aus den letzten Tagen:

Medien wie Menschenrechtsgruppen schweigen über den politischen Mord am Journalisten Sebastian Moro in Bolivien
21.12.2019, 19:12 Uhr. >b’s weblog – https: – Sebastian Moro’s last known words before he was found were denouncing the kidnappings of government officials and mob attacks on journalists and media outlets.Mit den letzten bekannten Worten, bevor er gefunden wurde, prangerte Sebastian Moro die Entführungen von Regierungsbeamten und die Mafia-Angriffe auf Journalisten und Medien an.Den Bericht…

Einar Schlereth (82): über Schweizer Justiz, USTASCHA & Camacho, Bolivien & H.J. Abs & Griechenland …
21.12.2019, 13:54 Uhr. barth-engelbart.de – barth-engelbart.de – Die schwedische Enzyklopädie in Menschengestalt mit deutsch-westpreußischen Wurzeln , Einar Schlereth, född 1937 i Marienwerder i Västpreussen, är en tysk–svenskförfattare och översättare., wird wegen seiner ungezählten Bücher und Artikel und den mehrsprachigen Übersetzungen des Werkes von Jan Myrdal nicht nur in Schweden hoch geschätzt…

Bolivien: Fortschritte und Widersprüche des »Processo de Cambio« [Online-Abo]
20.12.2019, 19:43 Uhr. junge Welt – https: – Auf dem Höhepunkt des Neoliberalismus in Bolivien beschlossen die wichtigsten sozialen Bewegungen 2004, dass die existentiell wichtigen Ressourcen des Landes verstaatlicht werden müssen….

Bolivien: Nachfolger gesucht
20.12.2019, 19:43 Uhr. junge Welt – https: – Bolivien: »Bewegung zum Sozialismus« nach dem Sturz von Präsident Evo Morales….

Bolivie : les forces militaires entrent à Chapare
20.12.2019, 00:50 Uhr. Net News Global – french.presstv.com – y a une quinzaine de jours, Evo Morales trouvait l`asile en Argentine, initiative qui a semé la panique dans le camps d`en face. En effet, le fait que l`ex-président, reversé par un coup d`État made in US/Israël puisse résider dans un État argentin fraîchement passé sous les couleurs anti-impérialistes, n`a rien de réjouissant pour le nouveau…

Evo Morales und MAS legen Strategie zu den Neuwahlen in Bolivien vor
19.12.2019, 07:01 Uhr. amerika21 – https: – Gestürzter Präsident leitet Wahlkampf der Bewegung zum Sozialismus. De-Facto-Regierung erwirkt Haftbefehl gegen Morales wegen „Terrorismus“ Buenos Aires. Der Präsident von Bolivien im Exil, Evo Morales, hat sich in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires mit Mitgliedern seiner Partei, der Bewegung zum Sozialismus (MAS), getroffen, um die Kampagne…

Bolivien-Update – Putschende Rassisten im Blutrausch
18.12.2019, 17:16 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Mitglieder einer argentinischen Delegation erzählen von den Schrecken in Bolivien (den Staatsstreich) 18.12.2019, 17:03 Uhr. einartysken – https: – Es ist unfassbar, was die Menschen in Bolivien durchmachen müssen. Das ist Faschismus pur. Nun ja, es sind ja auch genügend Nazis nach Südamerika und speziell nach Bolivien und Chile rechtzeitig…

Mitglieder einer argentinischen Delegation erzählen von den Schrecken in Bolivien (den Staatsstreich)
18.12.2019, 17:03 Uhr. einartysken – https: – Es ist unfassbar, was die Menschen in Bolivien durchmachen müssen. Das ist Faschismus pur. Nun ja, es sind ja auch genügend Nazis nach Südamerika und speziell nach Bolivien und Chile rechtzeitig abgehauen und haben dort wie gehabt weitergemacht. Ich sage, dass der einzige Ausweg der Rauswurf des gesamten weißen Christengesindels ist. Hugo Chávez…

Argentinische Delegation: der Unterdrückungs-Horror in Bolivien = “Faschismus mit Bibel”
18.12.2019, 13:49 Uhr. Net News Global – barth-engelbart.de – Die Delegationsmitglieder sammelten in Bolivien Zeugenaussagen von Verschleppungen, Morden, Plünderungen und wurden von der “de fakto” Regierung der Putschisten bedroht, – bis ihnen die argentinische Botschaft Begleitschutz bot …. Der konkrete Horror in Boliviens neuer Diktatur. Faschismus mit Bibel. ( so überschreibt das GlobalResearch)…

Die faschistische Diktatur in Bolivien verliert keine Zeit, und raubt das Land aus
16.12.2019, 20:36 Uhr. >b’s weblog – https: – With the U.S. and the local elite back in charge of Bolivia and promising to re-privatize the economy, both their newly won social status and their improved economic circumstances are at imminent risk. A reversal of this policy will take coordinated resistance on the scale of the 2000 Water War.Da die USA und die lokale Elite wieder die Macht in Bolivien…

Evo Morales accuses Bolivian military commanders of honoring scam artists
15.12.2019, 16:02 Uhr. Net News Global – https: – Former Bolivian President Evo Morales accused his country’s Armed Forces commanders of honoring coup plotters who participated in the crackdown and massacre of protesters. Despite the message, Morales acknowledges that “fortunately not all military personnel.” Moments earlier, he had accused the government of current President Jeanine Ánez of…

Das indigene Bolivien ist bereit, in den Krieg zu ziehen gegen den Faschismus.
14.12.2019, 07:25 Uhr. Linke Zeitung – https: – von André Vltchek – https://einarschlereth.blogspot.com Aus dem Englischen: Einar Schlereth Bolivien, Dezember 2019, drei Wochen nach dem faschistischen Staatsstreich. Es ist teuflisch kalt. Das Auto meines Kameraden navigiert vorsichtig durch die tiefen Schlammwege. Enorme schneebedeckte Berggipfel sind in der Ferne gut sichtbar. Der bolivianische…

Analyse unterstellt OAS-Bericht zu Wahlmanipulation in Bolivien „gezielte Irreführung“
14.12.2019, 06:09 Uhr. amerika21 – https: – Laut CEPR widersprechen sich vorläufiger und endgültiger OAS-Bericht sogar. Nachwievor keine Beweise für Manipulation Washington D.C. Auch der Abschlussbericht der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) zu den Präsidentschaftswahlen in Bolivien vermittelt laut einer vorläufigen Analyse des US-amerikanischen Think Tanks „Zentrum für Wirtschafts-…

Rechter Hardliner aus Bolivien in den USA, Evo Morales in Argentinien
13.12.2019, 10:40 Uhr. Radio Utopie – https: – Der Generalsekretär der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), Luis Almagro, hat sich in der US-Hauptstadt Washington mit dem ultrarechten Politiker Luis Camacho aus Bolivien getroffen, um mit ihm über die derzeitige De-facto-Regierung zu sprechen, der er selbst gar nicht angehört. Thema war zudem die Vorbereitung der für den kommenden März…

Bolivien – Wahlmanipulation ja oder nein
13.12.2019, 01:21 Uhr. Net News Global – https: – Am 4. Dezember hat die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) einen Bericht zu den am 20. Oktober abgehaltenen Präsidentschaftswahlen in Bolivien veröffentlicht, wonach es bei der Wahl zu gezielten Manipulationen gekommen sei. Mit diesem Satz könnte man nun das Thema abhaken und für erledigt erklären – so einfach ist das allerdings nicht für…

Trump: « Bringt mir den Kopf von Luis Obrador» Ein «Krieg gegen Drogen», um «Mexiko zu schützen»?
11.12.2019, 20:54 Uhr. einartysken – https: – Das ist alles so ungeheuerlich, dass man sich kaum es niederzuschreiben traut. In keinem unserer westlichen Länder ist heute nur eine Spur von Demokratie zu finden. Wo sie hie und da dennoch auftaucht, sind sofort die Zensoren, die Juristen und Polizisten und nötigenfalls steht sogar das Militär bereit. Mit welchem Vergnügen sie auf das Volk eindreschen…

Bolivien-Update – Evangelikale Nazis und Lithium-Bergbau
11.12.2019, 17:18 Uhr. Blauer Bote Magazin – Wissenschaft statt Propaganda – blauerbote.com – Bolivie: brigade de la mort signée Mossad 11.12.2019, 15:47 Uhr. Net News Global – https: – L`ancien président de la Bolivie a attaqué le gouvernement provisoire pour avoir « demandé à Israël de l`aider dans la guerre civile contre les opposants ». L’ancien président bolivien, Evo Morales, révèle que le…

Bolivie: brigade de la mort signée Mossad
11.12.2019, 15:47 Uhr. Net News Global – https: – L`ancien président de la Bolivie a attaqué le gouvernement provisoire pour avoir « demandé à Israël de l`aider dans la guerre civile contre les opposants ». L’ancien président bolivien, Evo Morales, révèle que le gouvernement provisoire a appelé Israël à contrer la révolte indigène contre le retour de la mainmise US en Bolivie. Dans…

In eigener Sache: Spenden Sie für amerika21!
11.12.2019, 10:23 Uhr. amerika21 – https: – amerika21 im zweiten Jahrzehnt – werden Sie Teil des Projektes! Liebe Leserinnen und Leser, 2019 war für Lateinamerika ein bewegtes Jahr und hat in aller Deutlichkeit gezeigt, warum Medien wie amerika21 so wichtig sind. Den Anfang machte der im Januar gestartete und bislang erfolglose Umsturzversuch in Venezuela und den vorläufigen…

Bolivien: Rechte streiten über Kandidatur, Morales führt Wahlkampf der MAS an
11.12.2019, 06:09 Uhr. amerika21 – https: – Skandal um rechte Politiker. Morales soll Wahlkampf der MAS anführen. Gesetzliche und juristische Aufarbeitung der Menschenrechtsverletzungen La Paz. Nachdem in Bolivien neue Parlaments- und Präsidentschaftswahlen für den März kommenden Jahres anberaumt worden sind, haben in beiden politischen Lagern Diskussionen um mögliche Kandidaturen begonnen…

Bolivia’s New Right-Wing Gov’t Targets Foreigners With “Anti-Terror” Death Squads
09.12.2019, 22:39 Uhr. Net News Global – https: – The new move creating an unaccountable armed security force directly aimed at foreign terror will do little to quash fears that Bolivia is heading down the road to a totalitarian dictatorship….

Putsch in Bolivien: »Wir werden weiterhin Widerstand leisten« [Online-Abo]
09.12.2019, 19:35 Uhr. junge Welt – https: – Die Situation der »Amauta« in Bolivien. Ein Gespräch mit Willka Victor Machaca Quispe….

Putsch in Bolivien: Mit der Bibel in der Hand
09.12.2019, 19:35 Uhr. junge Welt – https: – Bolivien: Evangelikale Gruppen als Speerspitze gegen linke Regierung von Evo Morales. Mehrere rechte Präsidentschaftskandidaten….

Operation Condor 2.0: After Bolivia Coup, Trump Dubs Nicaragua ‘National Security Threat’ & Targets Mexico
09.12.2019, 10:51 Uhr. Net News Global – https: – Left-wing forces in Latin America are warning of a revival of a Cold War era campaign by the U.S. of violent subterfuge and support for right-wing dictatorships across the region, Ben Norton reports….

Que se passe-t-il en Bolivie? Est-ce que la situation est en train d’évoluer?
09.12.2019, 00:41 Uhr. Net News Global – https: – La Chambre des députés de Bolivie a approuvé vendredi une loi sur les garanties constitutionnelles qui vise à sauvegarder les droits de l’ homme de ceux qui sont persécutés par le régime de facto installé après le coup d’ Etat contre le président légitime Evo Morales . La législation, qui a été envoyée au Sénat pour étude et approbation…

Bolivien: MAS kämpft weiter
08.12.2019, 19:32 Uhr. junge Welt – https: – Mit einer erneuerten Partei und Evo Morales als Wahlkampfchef will Boliviens »Bewegung zum Sozialismus« (MAS) die Macht zurückgewinnen. Knapp einen Monat nach dem Putsch stellte die Partei am Wochenende erste Weichen….

Lithium ist das neue Öl – BarCode mit Röper und Stein
07.12.2019, 14:40 Uhr. Der Nachrichtenspiegel – feedproxy.google.com NachrichtenspiegelOnline – Was verbindet Tesla-Chef Elon Musk mit dem geputschten Präsidenten Boliviens Evo Morales? Diesen weiten Bogen spannen unsere TACHELES-Moderatoren Thomas Röper und Robert Stein in dieser aktuellen BarCode-Ausgabe. //www.youtube.com/watch?v=TJoFvWsZwG8…

Boliviens neue Rechtsregierung geht mit “Antiterror”-Todeskommandos gegen Ausländer vor
07.12.2019, 13:17 Uhr. >b’s weblog – https: – The new move creating an unaccountable armed security force directly aimed at foreign terror will do little to quash fears that Bolivia is heading down the road to a totalitarian dictatorship.Der neue Schritt zur Schaffung einer niemand Rechenschaft schuldigen, bewaffneten Sicherheitstruppe, die angeblich auf den ausländischen Terrorismus abzielt,…

Abby Martin über Julian Assange, den Putsch in Bolivien, Bernie Sanders & Gaza (DEUTSCH)
07.12.2019, 12:37 Uhr. KenFM.de – https: – Ein Beitrag von acTVism Munich. In diesem Interview mit der investigativen Journalistin, Gründerin der Empire Files und Dokumentarfilmerin Abby Martin […] Der Beitrag Abby Martin über Julian Assange, den Putsch in Bolivien, Bernie Sanders & Gaza (DEUTSCH) erschien zuerst auf KenFM.de….

Experten beklagen Massaker in Bolivien und fordern unabhängige Untersuchung
07.12.2019, 11:39 Uhr. >b’s weblog – https: – Menschenrechtskommission spricht von Massentötungen während Protesten nach Sturz von Evo Morales. Indiz für Differenzen in OASDen Bericht gibt’s hier….

Experten beklagen „Massaker“ in Bolivien und fordern Untersuchung
07.12.2019, 06:05 Uhr. amerika21 – https: – Menschenrechtskommission spricht von Massentötungen während Protesten nach Sturz von Evo Morales. Indiz für Differenzen in OAS Sacaba/El Alto, Bolivien. Nach massiven Militär- und Polizeieinsätzen in den bolivianischen Städten El Alto y Sacaba, bei denen fünfzehn Zivilisten erschossen wurden, fordert die Interamerikanische Menschenrechtsorganisation…

Warum der Bericht der OAS zu den Wahlen in Bolivien nicht glaubwürdig ist
06.12.2019, 10:37 Uhr. Radio Utopie – https: – Wie schon ein vorläufiger Bericht der OAS enthält allerdings auch der abschließende Rapport keine konkreten Informationen, wie ein mutmaßlicher Wahlbetrug vonstatten gegangen sein soll und ob er vorsätzlich begangen wurde. Diese Thesen vertritt das De-facto-Regime, das nach dem Sturz Morales’ die Macht übernommen hat….

Porträt: Demokratiedefinierer des Tages: OAS [Online-Abo]
05.12.2019, 19:34 Uhr. junge Welt – https: – Am Mittwoch (Ortszeit) erklärte die OAS in Washington in ihren Abschlussbericht zur Wahl in Bolivien, diese sei »gezielt manipuliert« worden. Denn: Was demokratisch ist, entscheiden immer noch die USA….

Nieder mit dem faschistischen Putsch!
05.12.2019, 14:32 Uhr. Net News Global – deanreed.de – Die in Bolivien entstandene Krise ist das Ergebnis der Abnutzung des Modells des „Prozesses des Wechsels“, der vor 13 Jahren die Macht übernahm, um unser Land tiefgreifend zu verändern. Seine anti-neoliberalen und antiimperialistischen Parolen und das Versprechen, die nationale Souveränität wiederzugewinnen, ermöglichten Evo Morales nach der…

Die OAS muss sich für ihre Rolle beim Staatsstreich in Bolivien verantworten
05.12.2019, 12:12 Uhr. amerika21 – https: – Ökonomen und Statistiker fordern von der OAS, ihre irreführenden Aussagen über die Wahlen zurückzunehmen Wir, die Unterzeichner, fordern die Respektierung der demokratischen Institutionen und Prozesse Boliviens. Die Trump-Administration hat den Militärputsch vom 10. November, der die Regierung von Präsident Evo Morales gestürzt hat…

De-facto-Regime in Bolivien schafft Sondereinheiten von Polizei und Geheimdienst
05.12.2019, 07:11 Uhr. amerika21 – https: – La Paz. Die De-facto-Regierung in Bolivien hat am Dienstag die Schaffung einer neuen Antiterroreinheit der Polizei angekündigt. Die Gruppe soll zunächst aus 60 Polizisten bestehen und „kriminelle und subversive Aktivitäten von Ausländern abzuwehren und neutralisieren, die den Frieden im Land stören“. „Wir verfügen nun über 60 mutige…

„Die Situation in Bolivien zu analysieren ist viel einfacher, als Sie denken…“
05.12.2019, 07:11 Uhr. amerika21 – https: – Organisierte indigene Frauen in Bolivien verteidigen den Kampf gegen den Staatsstreich und beziehen Stellung zum Beitrag der feministischen Anthropologin Rita Segato (Argentinien) „In erster Linie mächtige Frauen des Regenbogens, in zweiter Linie Feministinnen…“ Wir, die Warmis, Zomo, Frauen aus dem Süden, Frauen…

L’Iran: une priorité en matière de déstabilisation pour les USA
05.12.2019, 00:15 Uhr. Net News Global – https: – Après avoir raté les missions de faire tomber les gouvernements légitimes de Syrie et du Venezuela, et d’avoir pour le moment réussi à contribuer au coup d’Etat en Bolivie, c’est au tour de l’autre «os dans la gorge» de l’establishment étasunien de ressentir la tentative de déstabilisation – en l’occurrence l’Iran. Le tout avec…


04.12.2019, 11:19 Uhr. Net News Global – https: – „…the outlook for the future, worldwide, is grim. If the warning (hidden by the media as it is), this time from Bolivia, is not heeded, how can this cancer ever be stopped from engulfing the entire world?“…Another recent example of this spreading cancer of the US regime’s fascism was the US coup that installed a rabidly fascist regime in Ukraine…

Putsch in Bolivien: Rechte stellt sich auf [Online-Abo]
03.12.2019, 19:42 Uhr. junge Welt – https: – Bolivien: Putschisten formieren sich im Hinblick auf für März 2020 anberaumte Wahlen. Repression hält an….

Bolivien: Putschisten hetzen gegen Venezuela
03.12.2019, 19:42 Uhr. junge Welt – https: – Boliviens De-facto-Regierung präsentiert Bericht über »Verschwörung« von Maduro….

Die geopolitische Bedeutung des „Lithium-Dreiecks“ in Südamerika
03.12.2019, 09:43 Uhr. Linke Zeitung – https: – von https://deutsch.rt.com Der Staatsstreich in Bolivien gewinnt vor dem Hintergrund des in jüngster Zeit rasant gestiegenen Wertes von Lithium eine besondere Bedeutung. In der Grenzregion zwischen Bolivien, Chile und Argentinien konzentrieren sich 68 Prozent der weltweiten Lithium-Vorkommen. Die wachsende Nachfrage und Produktion von elektronischen…

Neuwahlen in Bolivien im März 2020, Ultrarechter will Nachfolger von Evo Morales werden
03.12.2019, 05:07 Uhr. amerika21 – https: – Ex-Chef des Bürgerkomitees von Santa Cruz tritt an. Auch Carlos Mesa lässt sich aufstellen. Debatten in „Bewegung zum Sozialismus“ La Paz. In Bolivien sollen im März des kommenden Jahres neue Präsidentschafts- und Parlamentswahlen stattfinden. Dies gab der Präsidialminister der De-facto-Regierung, Jerjes Justiniano Atalá, am Sonntag bekannt. Alle…

Bolivie : Les nouveaux croisés
02.12.2019, 23:13 Uhr. Net News Global – bolivarinfos.over-blog.com – Sur la poitrine du putschiste Luis Fernando “Macho” Camacho, à la hauteur du cœur, il y a une croix potencée verte. C`est l`emblème de l`Union des Jeunes de Santa Cruz (UJC), une organisation paramilitaire de l`oligarchie bolivienne raciste, séparatiste et anticommuniste qui a des relations qui vont des franquistes aux groupes néonazis qui…

la Bolivie redevient un pays gouverné par les Etats-Unis, les néonazis et les narcostrafiquants
02.12.2019, 23:13 Uhr. Net News Global – https: – Les derniers jours du coup d’État en Bolivie témoignent, en grande partie grâce à la médiocrité de leurs exécuteurs, de la personnalisation du procès qui a été intenté pour dissimuler les intérêts d’acteurs étrangers. La conception de ce coup d’Etat laisse penser que le changement de régime a été inspiré par les modèles politiques…

Der Bollvianische Coup und die Indianischen Kriege am Thanksgiving Day
02.12.2019, 09:03 Uhr. Linke Zeitung – https: – von Finian Cunningham – https://einarschlereth.blogspot.com Aus dem Englischen: Einar Schlereth Schaut euch das an – vor allem ihr alle dort in ‘Latein’ – Amerika, die immer noch unter dem Joch der weißen ultra-rechten christlichen Faschisten leben (mit vielen waschechten NAZIS darunter), meine Freunde in Ecuador, Venezuela, in Bolivien…

Nach wie vor keine Beweise: Hält die OAS Bericht über Wahlen in Bolivien zurück?
02.12.2019, 02:38 Uhr. Radio Utopie – https: – Die Celag geht davon aus, dass die OAS-Mission vor Bekanntgaben des offiziellen Ergebnisses ohne technische Grundlagen einen zweiten Wahlgang empfahl. Zu diesem Zeitpunkt stand die Auszählung der Stimmen aus den ländlichen Gebieten noch aus, in denen Evo Morales von jeher eine große Unterstützerbasis hat. Mehr als eine Million Stimmen hätten noch…

Bolivie, Venezuela – Les médias occidentaux ciblent les libérateurs
30.11.2019, 22:12 Uhr. Net News Global – https: – Thierry Deronne, qui anime à Caracas au Venezuela les sites Venezuelainfos, explique pourquoi et comment les médias occidentaux parlent toujours d’une voix et transmettent toujours la même voix mensongère. Le résultat est une désinformation totale sur ce qui se passe dans le Venezuela mais aussi en Bolivie, au Chili, en Colombie et ailleurs…

Was ist los in Bolivien?
30.11.2019, 20:20 Uhr. Neue Debatte – https: – Alp Kayserilioglu und Jan Schwab vom re:volt magazine sprechen im Interview mit ‚Left Report‘ über den Putsch und die sozialen Kämpfe in Bolivien und die Reaktionen der deutschen Linken. Der Beitrag Was ist los in Bolivien? erschien zuerst auf Neue Debatte….

Spendenkonto für die Gerichtsverfahren gegen den Stern/Bertelsmann-Konzern

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.